Loading...

Unterstützung Freie Schule Erandique Honduras

Freie Schule in Erandique, Honduras

Unterstützung beim Aufbau einer freien Schule nach Ansätzen der Freire-Pädagogik durch honduranische Lehrer*innen

Die Paulo Freire Gesellschaft begleitet seit einiger Zeit den Aufbau einer freien Schule in Erandique, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, die Pädagogik Paulo Freires in die Praxis umzusetzen. Die Schule wurde von einer Gruppe engagierter Lehrer*innen gegründet, die teilweise Teilnehmende in unseren Programmen waren und zu unserem Netzwerk von Pädagog*innen für Friedenspädagogik in Zentralamerika gehören.

Hier ist ein Interview mit unserer ehemaligen Stipendiatin María Guadalupe Muñoz Cruz zu lesen, in dem sie über den Gründungsprozess, ihre Motivation und die Besonderheiten der Schule berichtet.

Bitte hier klicken: Lateinamerika Nachrichten/Dez. 2017


Und hier geht es zu einem Artikel in der GEW-Zeitung über den Aufbau der Schule.

Bitte hier klicken: GEW-Zeitung Feb. 2018


Die Schule wird getragen vom Verein Asociación de Desarrollo Educativo – El Buen Vivir (ADEBVI).
 

Angesichts aktueller Entwicklungen haben wir neben der pädagogischen Begleitung der Schule auch einen Spendenaufruf gestartet und bitten um finanzielle Unterstützung für die Schule.

Bitte hier klicken: SPENDENAUFRUF ERANDIQUE (Dez 2018)